Persönliches
Andreas Grund
geboren am 01.09.1960 in Neustrelitz
verheiratet
zwei Söhne und eine Tochter
zwei Enkelkinder
Beruftstätigkeit

1979 und 1981

dazwischen

Praktikum beim VEB Bezirksdirektion Straßenwesen Neubrandenburg, Sitz Neustrelitz, absolviert in der Bauleitung Neustrelitz
siehe: Wehrdienst

1983 bis 1986

Tätigkeit beim VEB Bezirksdirektion Straßenwesen Neubrandenburg, Straßenmeisterei Teterow, u.a. als Meister im Straßenwinterdienst

1986

Tätigkeit beim VEB Bezirksdirektion Straßenwesen Neubrandenburg, Bauleitung Gielow, Meister für Straßeninstandsetzung

1987 bis 1990 Tätigkeit beim VEB Bezirksdirektion Straßenwesen Neubrandenburg, Sitz Neustrelitz, Abteilungsleiter wiss.-tech. Planung und Investitionen
1990 bis 1996 Straßenbau Neustrelitz GmbH, Ing. für Technik und Investitionen, Fachkraft für Arbeitssicherheit
1996 bis 2000 Straßenbau Neustrelitz GmbH, Oberbauleiter in der Bauleitung Gielow
ab  2000 Straßenbau Neustrelitz, Niederlassung Deutsche Asphalt GmbH, Oberbauleiter Bauleitung Gielow
ab  2003 STRABAG AG, Direktion Straßenbau Hamburg, Bereich Mecklenburg-Vorpommern, Bauleitung Gielow, Oberbauleiter
und ab 07/2003 Stadt Neustrelitz, Bürgermeister
Hochschulausbildung
1981 bis 1983 Direktstudium Hochschule für Verkehrswesen „ Friedrich List „ Dresden Grundlagenstudium Bauingenieurwesen, Fachrichtung Straßenbau und -verkehr
1983 bis 1985 Fernstudium nach Studienformwechsel, Hochschule für Verkehrswesen „ Friedrich List „ Dresden, Fachrichtung Straßenbau und –verkehr
1986 Diplomarbeit und –verteidigung
Wehrdienst
1979 bis 1981

Grundwehrdienst im Straßenbauregiment „ Robert Siewert „, Neuseddin

Schulbildung
1967 bis 1975

Polytechnische Oberschule in Neustrelitz

1975 bis 1977

Erweiterte Oberschule Neustrelitz – Vorbereitungsklassen 9 und 10

1977 bis 1979

Erweiterte Oberschule Neustrelitz – Klassen 11 und 12, Abitur

Fähigkeiten, Kenntnisse, Interessen

Sprachen:
Schulkenntnisse in Russisch und Englisch
EDV: Anwendungen in Window`s (Word, Outlook) und Verwaltungssoftware
Hobbys: Sport, Kultur, Garten und Natur
Ehrenamt:

1990 - 2000

Tätigkeit in verschiedenen Klassen-, Schulelternräten, Schulkonferenzen

3 Legislaturperioden in der Neustrelitzer Stadtvertretung, Fraktionsvorsitzender, Aufsichtsratsmitglied ( Stadtwerke Neustrelitz GmbH )

Gewerkschaftsmitglied, Betriebsratsvorsitzender, Ersatzmitglied im Konzernbetriebsrat Phillip Holzmann AG

nach 2000

Mitglied im Krankenhausförderverein
Mitglied in der Neustrelitz Tafel
Mitglied im Neustrelitzer Kulturrat
Mitglied Parteiunabhängige Liste Strelitzer Bürgerinnen und Bürger
Mitglied und Vorstandsmitglied Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure, Bezirksgruppe Neubrandenburg/Neustrelitz

nach 2000

Mitglied im Krankenhausförderverein
Mitglied in der Neustrelitz Tafel
Mitglied im Neustrelitzer Kulturrat
Mitglied Parteiunabhängige Liste Strelitzer Bürgerinnen und Bürger
Mitglied und Vorstandsmitglied Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure, Bezirksgruppe Neubrandenburg/Neustrelitz

nach 2003: in Verbindung mit Bürgermeisteramt

Aufsichtsratsvorsitzender Stadtwerke Neustrelitz GmbH (bis 2004)

Aufsichtsratsvorsitzender Neustrelitzer Wohnungsgesellschaft mbH (bis 2004)

Gesellschafterfunktion bei den Beteiligungen der Stadt Neustrelitz, d.h.
bei der Stadtwerke Neustrelitz GmbH, Neustrelitzer Wohnungsgesellschaft
mbH, der IPSE GmbH und der Theater- und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz

Mitglied im Beirat des DRK Krankenhauses Mecklenburg Strelitz

Kuratoriumsmitglied der Erwin-Hemke-Stiftung bei der Stadt Neustrelitz

Städte und Gemeindetag Mecklenburg-Vorpommern : Mitglied im Vorstand sowie im Rechts- und Verfassungsausschuss

(seit 2009)

Deutscher Städte- und Gemeindebund: Mitglied im Hauptausschuss

(seit 2010)

Deutscher Städtetag: Mitglied im Ausschuss mittlere Städte

(seit 2010)

Vorstandsmitglied Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Kreisverband Mecklenburg-Strelitz

Vorstandsmitglied Landeszentrum Erneuerbare Energie in Neustrelitz

Stellvertretendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Kreises Mecklenburgische Seenplatte

Weiterbildungen

Diverse Weiterbildungen im Straßen- und Tiefbau, Asphaltstraßenbau und –technik

Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit, Sicherheits- und Gesundheitskoordinator

Fernkurs Bauvertragsrecht für Ingenieure und Kaufleute, Phillip Holzmann AG (1998/99)

Führungskräfteseminar im Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft M – V (2001)

Seminar „Verkehrssicherheit an Baustellen“, Nachweis nach ZTV-SA `97, TBG (2001)

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege Güstrow: Seminar Rhetorik, Vortrag (2004)

Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Vorpommern

Seminar für Bürgermeister (2004)
Seminar für Bürgermeister (2005)
Seminar für Bürgermeister (2006)
Seminar für Bürgermeister (2007)

Kommunales Studieninstitut Mecklenburg-Vorpommern

Seminar für Bürgermeister (2008)

Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Mecklenburg-Vorpommern
Verwaltungsseminar Beitrags- und Gebührenrecht

Kommunales Studieninstitut Mecklenburg-Vorpommern

Seminar für Bürgermeister (2009)
Seminar für Bürgermeister (2010)
Seminar für Bürgermeister (2011)

Bad Neuenahr-Ahrweiler

2. Bürgermeisterkonferenz: Kritische Infrastrukturen

Mittelrheinische Treuhand GmbH

Neues Kommunales Haushalts- und Rechnungswesen Mecklenburg-Vorpommern

 

Neustrelitz, 09.03.2012